Home Pferdesolarien Hippominder Lederpflege GalaZöpfe Presse
BedienungsanleitungBezugsquellen
   
 
Bedienungsanleitung. Bei der Entwicklung des Hippominder wurde besonderen Wert auf einfache Bedienung gelegt. Vier Tasten stehen zur komfortablen Handhabung zur Verfügung. Das Display zeigt alle wichtigen Informationen auf einen Blick.
   
 

HIPPOMINDER 
Zeituhr für Pferde-Service-Intervalle: Hufschmied, Impfung, Wurmkur
Terminerinnerung mit Warnanzeige
Zeitintervalle bereits eingestellt. Änderung einfach und individuell möglich.
Bedienungsanleitung

1. Zum Starten des HIPPOMINDERs Sicherungsstreifen (transparent) fest nach unten ziehen. Es erscheinen:


3 Rosetten mit 12 Blättern, darunter Symbole – Hufeisen, Spritze, Wurm –
Jede Rosette zeigt eine bestimmte Terminuhr  an.

2. auf Pfeiltaste , unten links, drücken in der Mitte der Hufschmied-Rosette erscheint ein schwarzer Punkt.


Rechts wird 06, darunter W, angezeigt. Das bedeutet: Hufschmied in 6 Wochen fällig (Voreinstellung)

3. wieder auf  Pfeiltaste drücken. Punkt in mittlerer Rosette. Impfung in 05 M = 5 Monaten fällig (Voreinstellung)

4. wieder auf Pfeiltaste drücken. Punkt in rechter Rosette. Wurmkur in 05 M = 5 Monaten fällig (Voreinstellung)

Die eingestellte Zeituhr läuft. Im Zeitverlauf werden die Blätter der Rosetten im Uhrzeiger Sinn schwarz ausgefüllt, bis zum fälligen Termin.



Terminüberschreitung wird mit Symbol Glocke angezeigt, die rote Leuchtanzeige blinkt.


Im Betriebsmodus werden die 3 Rosetten mit der relativ verbleibenden Zeit angezeigt. Genaue Anzeige der verbleibenden Zeit bis zu einem Termin: Auswahl der gewünschten Rosette mit der Pfeiltaste. Rechts erscheint Zahl und Intervall, z.B. 05 D für fünf Tage.

 

Einfache individuelle Änderung der Service-Intervalle

Termin Hufschmied:

mit Pfeiltaste linke Rosette auswählen. Rechts in der Anzeige steht eine Zahl, darunter W oder D oder M.
Settaste 2 Sekunden drücken. Rosette mit Punkt in der Mitte, voll schwarz erscheint.

Settaste kurz drücken.
Rechts unten W.
Mit der Plustaste oder Minustaste Zeiteinheit
D (Tage), W (Wochen) oder M (Monate) einstellen.

Settaste kurz drücken. Voreingestellte Zahl erscheint. Mit Plustaste oder Minustaste individuell einstellen.
Settaste drücken. Termin gespeichert

Termin Impfung oder Wurmkur

Pfeiltaste drücken bis schwarzer Punkt in gewünschter Rosette angezeigt wird.
Settaste 2 Sekunden drücken, dann weiter wie oben.

Nach dem Ablauf eines Termins

Terminüberschreitung wird mit Symbol Glocke angezeigt, die rote Leuchtanzeige blinkt.
Zum Stromsparen Leuchtanzeige ausschalten !!! Settaste während des normalen Betriebs kurz drücken.

Terminwiederholung

Settaste einmal 2 Sekunden und drei mal kurz drücken, wenn die Zeiteinstellungen gleich bleiben. Sonst wie oben verfahren.
Ausschalten einer Funktion (z.B. Impfung)
99 M bei der entsprechenden Terminuhr eingeben.
Batteriewechsel: Die Batterie vom Typ CR 2032 hat je nach Gebrauch des Hippominder eine Laufzeit von ca. einem Jahr. Ist diese nahezu leer, erscheint ein Symbol am Display. Das Gehäuse mit kleinem Kreuzschlitzschraubenzieher öffnen und die Batterie auswechseln. Ihre Daten bleiben dabei erhalten.

Anbringung des Hippominder

Der Magnetstreifen auf der Rückseite des Hippominders ermöglicht die Anbringung an jeder für Magnete geeigneten Fläche, z.B. Beschläge Pferdebox, Sattelschrank, Kühlschrank.

Aufbewahrungsbedingungen

Hippominder kann bei Temperaturen zwischen 0 C und 50 C und bei relativer Luftfeuchte von bis zu 80% verwendet werden.

   
 
Sunshine Horse Sports 2006